19 February 2014

IT'S BEEN A WHILE...

Omg, war so klar, dass ich das nicht packe mit dem regelmäßigen Bloggen hier. Sogar die Schneeflocken rieseln hier noch fröhlich herunter haha. Ständig bekomme ich Nachrichten, wann denn endlich wieder was kommt oder ob es meinen Blog überhaupt noch gibt. Oh man, peinlich peinlich... Irgendwie habe ich so ne richtige Ideenlücke. Mein Style ist so basic und klassisch mittlerweile, deswegen mache ich keine Fotos mehr von meinen Outfits. Und sonst habe ich  in letzter Zeit echt keine guten, interessanten Ideen für euch. Mmm... habt ihr Ideen? Vielleicht mache ich mal Bilder von meinem "neuen" Zimmer... meine neue Haarfarbe habt ihr auch noch gar nicht gesehen. Haarroutine? Make-Up Routine? Lieblingsserien? Reviews von bestimmten Produkten? Also falls ihr Wünsche habt, immer her damit :) Das ist jetzt einfach nur ein Post um zu sagen: "Hey Leute, mein Blog ist noch da!"



24 December 2013

HAPPY CHRISTMAS EVERYONE

Ich hoffe, ihr hattet alle ein wunderschönes Weihnachtsfest mit gutem Essen, schöner Musik, den Liebsten und natürlich einer tollen Bescherung. Wir feiern immer im kleinen Kreis, da all meine Verwandten nicht in Deutschland leben. Wir sind meist zu fünft, also meine Familie und meine Oma aus Österreich haha :) Der Tag an sich ist eigentlich immer sehr langweilig, da man nur auf den Abend wartet. Gegen 17 Uhr bereiten wir das Raclette vor, dann essen wir, danach gibt es das beste Tiramisu von meinem Dad und dann endlich Bescherung. Dieses Jahr war meine Liste relativ beauty-lastig, da ich mir Marken wie Chanel oder Mac nicht so oft leisten kann bzw. will. Was habt ihr so Schönes bekommen? ♥︎



22 December 2013

THE WHOLE THING ABOUT GOING BLONDE...


Wie ihr vermutlich erkennen könnt, bin ich leider nicht blond geworden. Nicht, dass ich meine Meinung geändert hätte. Ich habe mich wirklich gefreut, endlich diesen Schritt zu wagen. Ich wollte es zu Hause versuchen, hatte mich ganz genau informiert wie, was, wo, warum. Die Friseure bei denen ich bis jetzt war, wollten nie diesen  Schritt gehen und es kam immer der gleiche Vorschlag: "Wir könnten dir ein paar Strähnchen reinsetzen." Ugh, nein :D Naja, das Ende der Geschichte ist, dass ich letztendlich neon orangene Haare hatte. Das liegt unter anderem anderen daran, dass meine Haare wirklich schon x mal gefärbt wurden und außerdem liegt es glaube ich daran, dass meine Haare von Natur aus einen starken Rotstich haben. Jetzt bin ich wieder so caramel braun, der Ansatz ist übrigens extra, falls man sich wundert haha :) Aber ich glaube, dass es das erst einmal war mit meinen Haarexperimenten zu Hause. Dieses Jahr habe ich SO VIEL mit meinen Haaren gemacht, die armen Haare! Projekt Blond ist aber noch nicht beendet. Ich werde meine Haare jetzt nur noch in Profihände lassen, wenn es um so krasse Veränderungen geht. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass ich im Jahr 2014 blond sein werde... mal schauen, erst einmal ein/zwei Monate von der Färberei erholen und dann eventuell ab zum Profifriseur haha ♥︎



21 December 2013

{INTERVIEW} LINH VON HIGHFASHIONLAUNE


1. Wie bist du auf die Idee gekommen, einen eigenen Fashion Blog zu eröffnen?
Eigentlich war es nicht meine eigene Idee. Charlotte, eine gute Freundin hat mich damals dazu animiert und für mich war es auch nur so eine Art Projekt und heute da ist mein Blog ein riesiger Teil von mir ♥︎
2. Wie bist du auf den Namen 'inhighfashionlaune' gekommen?
Eines Abends packte mich der Ehrgeiz und ich hab mich hingesetzt und unzählige Grazias und Jolies durchgeblättert, um mich inspirieren zu lassen. Ich glaube 5 Namen hatte ich dann zur Auswahl und ja inhighfashionlaune hat das Rennen gemacht und ich bin sehr froh darüber.
3. Wie würdest du deinen Style in ein paar Worten beschreiben?
Oh Gott, ich mag es nicht über mich selbst was zu schreiben. Das können andere doch am besten oder? :) Naja ich versuch’s mal. Mädchenhaft, aber auch ab und zu was lässiger.
4. Was ist dein Herbst/Winter Must-Have von diesem Jahr?
Definitv Karo
5. Gibt es irgendeinen Trend, den du überhaupt nicht leiden kannst?
Auf Anhieb fällt mir gerade nichts ein.
6. Ich liebe deine langen Haare, was sind deine Top Produkte wenn es um Haarpflege geht?
Erwartet nichts spektakuläres, aber ein Produkt auf das ich schwöre, ist wohl der Banana Conditioner von The Body Shop, ich kann aber auch noch einen Post über meine Haarroutine schreiben, hab ich schon mal öfters drüber nachgedacht.
7. Dein Blog hat mittlerweile schon über 700 Leser - wie erklärst du dir diesen Erfolg?
Wenn ich einem Blog folge muss alles irgendwie stimmig sein: Layout, Fotos, Text, schöne Outfits, aber vor allem Inspiration. Ich hoffe, meine Leser folgen mir auch, weil ich ihnen das bieten kann, denn ich stecke sehr viel Herzblut in meinen Blog, um interessante und abwechslungsreiche Posts zu schreiben.
8. Was machst du neben deinem Blog?
Die meiste Zeit bin ich wohl in der Schule oder tu was für die Schule, sodass mittlerweile auch keine Zeit mehr zum Arbeiten bleibt. Das habe ich bis vor kurzem auch noch getan, aber man muss Prioritäten setzen und so habe ich auch endlich etwas mehr Zeit.
9. Wo gehst du am liebsten Kleidung shoppen?
Natürlich H&M und Co, aber Online Shops treffen irgendwie mehr meinen Geschmack und ich kann mir das lästige Anprobieren ersparen, also Pull&Bear ist ganz vorne mit dabei.
10. Was können wir von inhighfashionlaune in Zukunft erwarten?
Posts, die mir selbst gefallen. Das ist mir am wichtigsten, denn ich irgendwie kann ich nicht Dinge zeigen, bei denen ich mir nicht sicher bin. Deshalb schlummern so viele Entwürfe so vor sich hin. Ich möchte vielleicht den ein oder anderen inspirieren und euch interessanten Lesestoff bieten und dabei immer ich selbst bleiben.

Vielen Dank an Linh für das Interview! Ich persönlich liebe ihren Blog und finde es echt schade, dass ich ihn erst so spät entdeckt habe.



 

copyright © 2011-2013 FASHIONPHIA | template by bloggercandy